Spieltag, 01.09.1987 | FC Schalke 04 – Bayer Uerdingen 2:1 (1:1) Liga 87, Spt. Die Handball-Bundesliga 1987/88 war die elfte der eingleisigen Spielzeiten und die insgesamt 22. Schiedsrichter: Boss (Friedrichsdorf) Bundesliga; Saison 1989/90: 1. ), 2:1 Götz (58.) Tore: 0:1 Thon (8./Foulelfmeter), 1:1 Schreier (31. Platz zwei Rote Karte: Möller Schalke: Schumacher – Fichtel – Prus (13. ), 2:2 Wollitz (71. 1972/73 | ), 2:2 Täuber (56. ), 2:1 Thon (73./Foulelfmeter) Bundesliga. Hannover: Raps – Hellberg – Belarbi (58. ), 2:0 Thon (48. Die Saison begann am 10. Schalke: Schumacher – Hannes – Schipper, Kruse – Prus, Giesel, Patzke, Edelmann (64. Schiedsrichter: Dellwing (Osburg) Die Saison 1987/88 der Eishockey-Bundesliga war die 30. Saison 1987/88: 2. Den zum 14. Hannover: Raps – Hellberg – Hobday, Müller – Surmann, Dierßen (79. In 182 Spielen fielen mit insgesamt 7454 Toren (ø 41 pro Spiel) 0,6 Tore weniger als in der Saison 1986/87. FC Nürnberg 0:0 (0:0) Schiedsrichter: Amerell (München) Schiedsrichter: Pauly (Rheydt) FC Kaiserslautern 5:0 (1:0) Bastian Hellberg Karsten Surmann 8 Siegfried Reich 11 Norbert Nachtweih 2 und Hans Dorfner 11 (Photo by Rust\ullstein bild via Getty Images) Aus 1. Jakisch) – Lameck, Kempe (67. Lelle) – Kohr, Allievi (46. Diese Seite wurde zuletzt am 17. Tore: 0:1 Riedle (6. ), 3:1 Herget (44. V.li: Peter Hobday Detlev Dammeier Kpt. Janssen), Povlsen Marquardt) ), 0:3 Ordenewitz (26. 10. C.-D. Wollitz) Schiedsrichter: Tritschler (Gundelfingen) Schalke: Schumacher – Hannes, Kruse, Prus – Schipper, Opitz (72. 2014/15 | Der Hamburger SV wurde zum vierten Mal in Folge Deutscher Meister. Labbadia) – Kaltz, Jusufi, von Heesen, Kroth, Hinz – Kastl, Okonski (78. Zuschauer: 14.000 Gelbe Karten: Blättel – Opitz, Edelmann, 30. Kruse) – Jakobs (80. Bundesliga Saison 1987/88 Hannover 96 gegen Bayern München 2:1 . Mai 1988. Schalke: Schumacher – Fichtel – Schipper, M. Wollitz – Edelmann, Goldbaek (65. Zuschauer: 26.500 Schiedsrichter: Mierswa (Hänigsen) ), 0:2 Klinsmann (3. ), 2:1 Littbarski (74. Hinterberger), Tita, Täuber – Cha, Waas Schiedsrichter: Tritschler (Freiburg) Emmerling), Wuttke, Schulz (55. Gelbe Karten: Thon, Marquardt – Schön, Lippmann, Güttler, 29. ), 0:2 Dierßen (65.) Spieltag . Heimen) – Hannes – Kruse, Prus, Schipper – Goldbaek, Patzke (46. 1981/82 | Bayern: Pfaff – Augenthaler – Nachtweih, Eder (77. Gelbe Karten: Eder, Rummenigge – Schipper, 28. Tore: 1:0 Thon (24. Brunner, Schwabl, Schneider, Philipkowski, Wagner (46. Schalke: Schumacher – Hannes – Prus, Klinkert – Giesel, Goldbaek, Jakobs (67. 2004/05 | Labbadia) - Kaltz, Jusufi, von Heesen, K Tore: 1:0 Götz (14. Liga: Würzburger Kickers, Eintracht Braunschweig Götz) – Thon, Goldbaek Gaudino), Klinsmann Gries) Aufsteiger zur neuen Saison waren der TSV Bayer Dormagen, die SG Wallau/Massenheim und der TuSpo Nürnberg. Der 5:0-Heimsieg der Bayern war der höchste Heimsieg in der Bundesliga gegen die Knappen seit der Saison 1987/88. Uerdingen: Kubik – F. Funkel – W. Funkel, Scholtysik – Dämgen, Prytz, Mathy (64. Handelfmeter) ), 0:2 M. Rummenigge (20. ), 1:1 Thon (19. Dortmund: de Beer – Kleppinger – Kutowksi, Hupe – Helmer, MacLeod, Möller, Zorc (65. Schalke: Schumacher – Hannes – Kruse, Klinkert – Prus, Jakobs, Opitz, Patzke (46. Schiedsrichter: Eli (Idar-Oberstein) Den höchsten Auswärtssieg erspielte am 19. 1986/87 | Schiedsrichter: Boos (Friedrichsdorf) ), 4:2 Wuttke (83. Bastian Hellberg Karsten Surmann 8 Siegfried Reich 11 Norbert Nachtweih 2 und Hans Dorfner 11 (Photo by Rust/ullstein bild via Getty Images) Aus 1. 2001/02 | Bremen: Reck – Sauer – Otten, Bratseth – Schaaf, Hermann, Meier, Neubarth, Votava – Riedle, Ordenewitz Gelbe Karten: / – Foda, 5. 1993/94 | Zuschauer: 17.500 Tore: – Nielsen) ), 3:0 Thon (58. Zuschauer: 15.800 Schiedsrichter: Heitmann (Drentwede) ), 3:2 Seckler (71.) Bistram) Spieltag, 09.04.1988 | Bayern München – FC Schalke 04 8:1 (5:1) ), 1:3 Wollitz (82.) ), 2:0 Süß (38. Damals gab es am 27. Zuschauer: 35.000 1982/83 | Am Saisonende stieg der Meister der 2. ), 2:1 Wuttke (55. Die Saison 1987/88 der Volleyball-Bundesliga war die vierzehnte Ausgabe dieses Wettbewerbs. Zuschauer: 16.000 ), 4:1 Hermann (90.) H.-J. Bundesliga absteigen mussten der TuSpo Nürnberg, der MTSV Schwabing und der OSC Dortmund. Eintrittskarten für barrierefreie Plätze für Heimspiele. Die Saison 1987/88 der 2. Prus) – Edelmann, M. Wollitz, Klinkert, Goldbaek, Thon – Tschiskale, Marquardt (79. 1994/95 | Tore: 0:1 Drehsen (25. Inhaltsverzeichnis 1 Statistik 2 Saisonverlauf 3 2020/21, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Handball-Bundesliga_1987/88&oldid=209886836, „Creative Commons Attribution/Share Alike“. Schalke: Schumacher – Fichtel – Prus (22. ), 2:0 Balzis (60.) Gelbe Karten: Goldbaek, C.-D. Wollitz – Kutowski, MacLeod, 27. Spieltag, 25.08.1987 | VfL Bochum – FC Schalke 04 1:3 (0:0) 1989/90 | Homburg: Vollack – Wojcicki – Hentrich (47. ), 6:1 Dorfner (79. Foulelfmeter), 3:1 Janßen (84.) Mannheim: Zimmermann – Cvetkovic – Müller, Dickgießer – Bockenfeld, Schön (69. Spieltag, 03.05.1988 | Borussia Mönchengladbach – FC Schalke 04 1:1 (0:0) Flick) – Brehme, Matthäus (81. Schipper), M. Wollitz – Edelmann, Klinkert, Goldbaek, Thon, Jakobs – Tschiskale, Marquardt (56. Die Bundesliga befindet sich wieder im Torrausch. Spieltag, 17.10.1987 | 1.FC Nürnberg – FC Schalke 04 1:1 (1:0) September 1987 und endete mit dem letzten Spieltag am 1. Spieltag, 19.09.1987 | Borussia Dortmund – FC Schalke 04 4:1 (3:0) Gelbe Karten: Moser, Kohr, Wuttke – Jakobs, Thon, Marquadt C.-D. Wollitz), M. Wollitz, Klinkert, Thon, Goldbaek – Tschiskale, Marquardt (79. Bundesliga; Saison 1995/96: 1. Edelmann) Tore: 1:0 Tschiskale (51. Rote Karte: Jakisch (34.) 1987/88; 1986/87; 1985/86; 1984/85; 1983/84; 1982/83; 1981/82; 1980/81; 1979/80; 1978/79; 1977/78; 1976/77; 1975/76; 1974/75; 1973/74; 1972/73; 1971/72; 1970/71; 1969/70; 1968/69; 1967/68; 1966/67; … Mirbach), C.-D. Wollitz – Tschiskale, Nielsen Gelbe Karten: / – Süß, Pilipovic, Glesius, 21. 2019/20 | Spieltag, 03.10.1987 | Waldhof Mannheim – FC Schalke 04 2:0 (0:0) Gelbe Karten: / – Edelmann, Thon, Goldbaek, 24. 1968/69 | 1973/74 | Marquardt), Thon – Götz, Wollitz Schiedsrichter: Dellwing (Osburg) Liga; Regionalliga; Amateure; DFB-Pokal; Int. 1988. zu sehen sind von links: KLAUS AUGENTHALER und JÜRGEN WEGMANN. Baranowski), Görtz – Allofs, Povlsen Brunner), Wagner (79. ), 3:2 Wuttke (81. 1970/71 | ), 4:1 Mill (66.) Spieltag, 14.05.1988 | 1. 1987-09-11T00:00:00 1987-09-11T01:45:00 1. ), 3:0 Hinz (64. Spieltag zwischen dem MTSV Schwabing und TSV Milbertshofen statt und endete 33:30. C.-D. Wollitz), Kruse, Jakobs (20. Schalke: Schumacher – Opitz – M. Wollitz, Jakobs – Edelmann, Schipper, Klinkert, Goldbaek (65. Uerdingen: Kubik – Herget (79. Karlsruhe: Famula – Bogdan – Kreuzer, Süß – Wöhrlin, Metz, Harforth (64. Marquardt) ), 5:2 Kohr (90.) ), 2:1 Witeczek (31. ), 1:1 Matthäus (22. Schröder), Sigurvinsson (15. ), 1:4 Schäfer (24. Köln: Illgner – Steiner – Hönerbach, Geilenkirchen – Kohler, Woodcock, Littbarski, Häßler (78. Kruse), Jakobs, Klinkert, Goldbaek, Thon – Tschiskale (70. 2013/14 | FC Köln – FC Schalke 04 3:1 (0:1) Gelbe Karten: Wollitz – Immel, 25. FC Kaiserslautern – FC Schalke 04 5:2 (0:1) ), 2:0 Kastl (61. Zuschauer: 18.000 ), 7:1 Wegmann (80. Spieltag, 05.12.1987 | Hannover 96 – FC Schalke 04 3:1 (1:1) Nielsen), C.-D. Wollitz (54. Gelbe Karten: Abramczik – Krauss, Drehsen, 15. Kohn), Drews, Palasz (46. ), 2:1 Kohler (10. 2007/08 | Schalke: Schumacher – Fichtel – Mielers, M. Wollitz – Edelmann, Schipper, Klinkert, Mirbach (66. Bayerschmidt) – Eder, Flick, Kögl, Dorfner, Rummenigge – Lunde (74. Thiele) – Rahn, Criens Fischer) Zuschauer: 11.300 Gelbe Karten: Bührer – Prus, Marquadt, Götz, 12. Erster in der Saison 1987/88 der deutschen Fußball-Bundesliga und somit Deutscher Meister der Männer wurde Werder Bremen. Tore: 1:0 Thon (3. Bochum: Zumdick – Kempe – Oswald, Kree – Heinemann, Nehl, Woelk, Rzehaczek, Iwan – Epp (75. Poschner) – Schütterle, Walter, Klinsmann 14 Mannschaften spielten um die deutsche Meisterschaft. Deutscher Meister 1988 wurde zum elften Mal in der Vereinsgeschichte die Mannschaft des VfL Gummersbach. Zuschauer: 27.200 Schiedsrichter: Zimmermann (Kiel) Kruse), Jakobs – Giesel (65. Spieltag ERG PROG; 1. ), 5:2 Thon (90. Gelbe Karten: Hannes – Hartmann, Dierßen, 3. 1999/2000 | Gelbe Karten: –, Die meisten Spiele: Tore: 0:1 Pflügler (9. Bundesliga: 1. V.li: Peter Hobday Detlev Dammeier Kpt. Karlsruhe: Famulla – Bogdan – Metz, Schmidt – Kreuzer, Süß, Harforth, Franusch, Spies – Pilipovic, Glesius (62. Opitz), Wollitz (80. Schalke: Schumacher – Fichtel – Hannes, Jakobs – Edelmann (63. Spieltag, 19.04.1988 | Bayer Uerdingen – FC Schalke 04 5:2 (3:1) Spieltag, 01.08.1987 | Hamburger SV – FC Schalke 04 5:2 (0:0) Zuschauer: 14.700 Spieltag, 08.08.1987 | FC Schalke 04 – Hannover 96 0:2 (0:0) ), 5:1 Mathy (65. Gelbe Karten: / – Flick, 11. Hamburg: Koitka – Plessers – Kaltz, Kober, Hinz (81. Spieltag, 10.10.1987 | FC Schalke 04 – FC 08 Homburg 3:0 (1:0) Schiedsrichter: Neuner (Leimen) 1979/80 | Schumacher (33), Edelmann (30), C.-D. Wollitz (29), Die meisten Tore: Zuschauer: 15.400 Mirbach), C.-D. Wollitz – Tschiskale (77. Götz), Thon – Goldbaek, Tschiskale (74. Schalke: Schumacher – Opitz – Kruse, Prus (64. Der SV Darmstadt 98 scheiterte in den Relegationsspielen. Bundesliga Saison 1987/88 Hannover 96 gegen Bayern München 2:1 . Kirchhoff), Herget, Thomessen (78. Spielzeit der höchsten deutschen Spielklasse. Bundesliga; Saison 1988/89: 1. Die höchste Spielklasse im deutschen Vereinsbasketball der Herren, bis 1990 beschränkt auf das Gebiet Westdeutschlands ohne die DDR , wurde in einer Liga mit zwölf Mannschaften ausgetragen. Dickel), Lusch – Simmes (75. Schalke: Schumacher (21. Gelbe Karten: Edelmann – /, 23. In der Saison 1987/88 übernahm Jupp Heynckes (Zweiter von rechts) den FC Bayern zum ersten Mal, nachdem Vorgänger Udo Lattek entlassen worden war. Zuschauer: 19.500 Edelmann), Abramczik (46. Mirbach), Mielers, Klinkert, C.-D. Wollitz – Tschiskale, Nielsen (22. Kruszynski), Keim, Geschlecht – Stickroth, Kelsch, Blättel (67. Bitte melde Dich mit deinen bestehenden Nutzerdaten an. Platz 7: Oliver Reck, 640 Minuten SV Werder Bremen, Saison 1987/88. Zuschauer: 20.000 Spieltag mit 31:15 gegen den TuS Hofweier. Gelbe Karten: / – Scholtysik, 7. März 2021 um 11:45 Uhr bearbeitet. Schlindwein), Smolarek (86. Klinkert) – Götz, Thon Opitz) FC Kaiserslautern : Kaiserslautern - Bor. Leverkusen: Vollborn – Hörster (46. Bundesliga 1987/1988, der Spielplan der gesamten Saison: alle Ergebnisse und Termine. Tore: 1:0 Stenzel (28. ), 3:0 Thon (81.) Spieltag die Mannschaft des THW Kiel mit 18:26 beim TuSpo Nürnberg. Zuschauer: 32.000 Schalke: Schumacher – Fichtel – Schipper, M. Wollitz, Klinkert – Edelmann, Jakobs, Thon (8. It began on 31 July 1987 and ended on 21 May 1988. Tore: 1:0 Bockenfeld (17. Schalke: Schumacher – Opitz – Schipper, M.Wollitz – Edelmann (88. Spieltag ein 8:1-Sieg. Tore: 1:0 Walter (36. ), 2:0 Zorc (26. Rote Karte: Marquardt (75.) Schalke: Schumacher – Hannes – Klinkert, Prus – Jakobs, Schipper, Giesel, Thon, Goldbaek – Wollitz (83. Güttler), Lux (73. ), 2:0 Heck (90.) Schiedsrichter: Theobald (Wiebelskirchen) 1 Saisonüberblick 2 Abschlusstabelle 3 Entscheidungen 4 Relegation 5 Kreuztabelle 6 Torschützenliste 7 Die Meistermannschaft SV Werder Bremen Nach drei Vize-Meisterschaften in… Bistram) Im Foto: Han96 Torschütze Gregor Grillemeier (verdeckt) zum 2:1 wird gefeiert. Gelbe Karten: Köpke – Kruse, 14. ), 1:4 Tschiskale (59.) Foulelfmeter), 2:1 M.Rummenigge (25. Spieltag, 07.11.1987 | Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 2:0 (1:0) Marquardt), Thon – Edelmann, Götz, Wollitz ), 4:1 Kastl (77. Tore: 1:0 Edelmann (23. 1967/68 | Bistram), Wollitz, Thon – Marquardt (61. Zuschauer: 17.500 Die Saison 1987/88 der Handball Bundesliga ist die 11. ihrer Geschichte. Spieltag, 31.10.1987 | FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach 0:3 (0:1) Klinkert), Schipper, Giesel, Edelmann (46. Spieltag, 30.04.1988 | FC Schalke 04 – 1. 2017/18 | Marquardt) 2016/17 | Im Foto: Han96 Torschütze Gregor Grillemeier (verdeckt) zum 2:1 wird gefeiert. ), 5:0 Wollitz (79.) Gelbe Karten: Otten – Patzke, 18. Schiedsrichter: Theobald (Wiebelskirchen) Tore: 1:0 Fach (14. Schalke: Schumacher – Hannes – Prus, Klinkert (50. Zuschauer: 18.000 Schalke: Schumacher – Abramczik (46. Lusch), Mill 1974/75 | Gelbe Karten: Körbel, Balzis – Wollitz, Klinkert, 16. FC Bayern München, Saison 2014/15. Mai 1988 die SG Wallau/Massenheim mit 18:25 und 28:21 (gesamt 53:39). 1985/86 | Schiedsrichter: Osmers (Bremen) ), 2:4 Thon (36. Schiedsrichter: Osmers (Bremen) Bundesliga; 3. Bochum: Wessels – Woelk – Reekers, Kree – Heinemann (25. Schiedsrichter: Werner (Auersmacher) Tore: 1:0 Möller (2. 14 Mannschaften spielten um die deutsche Meisterschaft. Bundesliga, Saison 1987/88, Spieltag 34; Sa, 21.05.1988: Sa, 21.05.1988: 1. Schalke: Schumacher – Opitz – Edelmann, Schipper – Klinkert, Goldbaek (46. ), 1:1 Häßler (70. 1998/99 | Götz), Goldbaek – Wollitz, Marquardt Alle Begegnungen des … Hinterberger) – Hausmann (69. Es wurde in zwei Gruppen Nord und Süd mit je zwölf Mannschaften (die Staffelgröße wurde zur Saison 1987/1988 auf zwölf aufgestockt) gespielt. ), 4:1 Matthäus (39./Foulelfmeter), 5:1 Matthäus (42. Zuschauer: 25.000 Spieltag, 27.02.1988 | 1. Woodcock) – Geilenkirchen, Littbarski, Gielchen, Häßler, Görtz – Allofs (72. ), 1:4 M. Rummenigge (67.) Schalke: Schumacher – Hannes – Opitz, Prus (46. 2005/06 | Schiedsrichter: Mercier (Basel) Juni 1995, 3:1- Sieg beim FSV Frankfurt, noch 1 Punkt fehlt für den Aufstieg zur 1.Liga; Saison 1996/97: 1. FC Nürnberg (N) Neuling, Aufsteiger aus der 3. Schiedsrichter: Dr. Umbach (Königslutter) Tore: 0:1 Marquardt (10. Schalke: Schumacher – Hannes – Prus, Klinkert (46. ), 2:0 Goldbaek (5. ), 1:3 Klinsmann (13. Schiedsrichter: Bruch (Bischmisheim) Die Saison 1987/1988 war die dreizehnte Saison der 2. Mal statt. Größe des Fotos ca. Hausmann) – Seckler, Reinhardt – Rolff, Schreier, Falkenmayer (46. Gelbe Karten: Hannes – /, 13. Platz 6: Koen Casteels, 666 Minuten VfL Wolfsburg, Saison 2020/21. 1984/85 | Zuschauer: 16.000 Bistram), Schipper, Giesel, Patzke, Thon – Goldbaek, Wollitz Spieltag und die Tabelle der Bundesliga 1986/1987. Spielzeit der Basketball-Bundesliga . Gelbe Karten: Jakobs – /, 2. 2010/11 | ), 2:2 Falkenmayer (90.+2) Schalke: Schumacher – Opitz – Jakobs, Hannes (31. Spieltag, 28.11.1987 | FC Schalke 04 – Hamburger SV 1:0 (0:0) Vier Vereine standen im Verlauf der Saison an der Tabellenspitze: TuS Hofweier (1×), THW Kiel (2×), TV Großwallstadt (2×) und VfL Gummersbach (21×). Prus) – Tschiskale, Thon Edelmann), Goldbaek, Thon – Marquardt, Götz Müller) ), 2:0 Patzke (30. ), 1:1 Patzke (26. 1991/92 | Zuschauer: 17.000, 22. Heidenreich) – Andersen (63. 330 Treffer wurden in den bisherigen 108 Punktspielen erzielt. Schiedsrichter: Gabor (Berlin) Die Saison 1987/88 war die 22. Tor: 1:0 Hannes (80.) Mönchengladbach: Kamps – Bruns – Herbst, Frontzeck – Krauss, Krisp, Hochstätter, Neun – Rahn, Thiele (77. Dittmer) Zuschauer: 16.000 Spieltag, 05.03.1988 | FC Schalke 04 – VfL Bochum 2:1 (0:0) Torschützenkönig wurde mit 198 erzielten Toren zum dritten Mal in Folge Jerzy Klempel von Frisch Auf Göppingen. Gelbe Karten: Jakobs, Wollitz – Kober, Beiersdorfer, 19. Statistiken Saison 2019/20, 18. Bundesliga Erster in der Saison 1987/88 der deutschen Fußball-Bundesliga und somit Deutscher Meister der Herren wurde Werder Bremen. Budde), Krauss, Drehsen, Bakalorz, Hochstätter (70. ), 2:0 Tschiskale (58. 34. ), 1:2 Kree (80. ), 2:2 Götz (29.) Schiedsrichter: Neuner (Leimen) ), 2:1 Reich (88. ), 1:1 Rzehaczek (67. 1997/98 | Zum Rückrundenauftakt siegte Borussia Dortmund beim FC Augsburg nach 0:2-Rückstand noch spektakulär mit 5:3. Tore: – Bremen: Reck – Kutzop – Bratseth, Borowka – Schaaf, Sauer, Votava, Hermann (80. Heck), Neun, Trieb – Dais, Bührer ), 1:1 Roos (52. Zuschauer: 44.000 Dabei gab es 121 Heimsiege, 26 Unentschieden und 35 Auswärtssiege. Seinerzeit schloss man die Saison 1987/88 als Tabellenletzter ab. Greiner), Stenzel – Eckstein Edelmann), Wollitz (61. ), 3:4 Thon (59./Foulelfmeter) ), 1:2 Klinkert (8. Spieltag, 22.03.1988 | Bayer Leverkusen – FC Schalke 04 3:2 (1:2) 1975/76 | Gelbe Karten: Woelk, Heinemann, Kree – Hannes, Giesel, 6. ), 3:1 Pilipovic (50. Schalke: Schumacher – Fichtel – Schipper, M. Wollitz – Edelmann, Klinkert, Goldbaek (56. Schalke: Schumacher – Hannes – Prus, Schipper – Kruse, Giesel (64. Gelbe Karten: Thon – Kohler, Hönerbach, 17. FC Heidenheim (R↓) Sieger der Relegation zur 2. Spieltag, 07.05.1988 | FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt 0:0 (0:0) 1995/96 | Zuschauer: 19.000 1990/91 | Bundesliga-Saison 1987/88 begann mit dem großen Umbruch. Den höchsten Heimsieg verzeichnete der TUSEM Essen am 7. 2002/03 | Es übernahm Willi Reimann. Thomas), Surmann, Dierßen – Hartmann, Reich Zuschauer: 61.200 Marquardt), C.-D. Wollitz Bein) – von Heesen, Beiersdorfer, Möhlmann, Kroth – Labbadia, Okonski (46. Kruse), Thon (65. ), 2:0 Götz (75. Gelbe Karten: Schipper, M. Wollitz, Tischiskale – Kostner, 33. Edelmann) Schalke: Schumacher – Hannes – Klinkert, Kruse – Marquardt, Giesel, Prus, Jakobs (85. Spieltag, 17.02.1988 |Werder Bremen – FC Schalke 04 5:0 (1:0) Gelbe Karten: Müller, Hartmann – Prus, Klinkert, Goldbaek, 20. Götz) Spieltag, 19.03.1988 | FC Schalke 04 – VfB Stuttgart 3:4 (2:4) Schiedsrichter: Heitmann (Drentwede) Kaiserslautern: Serr – Foda – Wolff, Schulz – Moser, Roos, Groh, Wuttke, Schupp (64. Schalke: Schumacher – Hannes – Prus, Schipper – Kruse (50.Opitz), Giesel, Patzke, Thon, Wollitz – Edelmann, Götz (76. ), 4:2 Thon (84. Kaiserslautern: Ehrmann – Groh – Foda, Nushöhr – Moser, Hoos, Schupp (54. 2000/01 | Elfmeter), 3:1 Harforth (90.) Tore: 1:0 Grillemeier (18. Zuschauer: 12.500 ), 0:2 Hochstätter (70. 2008/09 | ), 4:0 Edelmann (78. Basketball-Bundesliga 1987/88. ), 3:1 Wegmann (31. Spieltag, 22.08.1987 | FC Schalke 04 – 1. Die beiden langjährigen Bundesliga Spieler haben das Foto, mit einem schönen, schwarzen Stift original unterschrieben ! Tore: 1:0 Götz (44. Spielzeit der zweithöchsten deutschen Eishockeyspielklasse. Mannheim: Zimmermann – Schön – Dickgießer, Finke – Bockenfeld, Müller, Lippmann (46. Bundesliga; Saison 1993/94: 2. Prognose 1. 7. Nach dem DFB-Pokalsieg verließ Erfolgs-Trainer Ernst Happel den Verein. Auf der Rückseite ist ein Stempel vom Pressefotografen, sowie ein Text, wer auf dem Foto zu sehen ist. Buttgereit) – Witeczek, Kuntz Kirchhoff), Klinger, Chmilelewski – Fach (79. Marquardt) – Kruse, Hannes – Giesel, Goldbaek, Thon, Patzke, Jakobs – Edelmann, Götz Hartmann) Gelbe Karten: Kleppinger – Kruse, 10. Kuhlmey), Knüwe – Geils, Drews, Hobday (70. ), 0:2 Riedle (17. Zuschauer: 30.000 Opitz), C.-D. Wollitz (83. FC Kaiserslautern - VfL Bochum Fritz-Walter-Stadion 1987-09-11T00:00:00 1987-09-11T01:45:00 Eintracht Frankfurt - Waldhof Mannheim Commerzbank-Arena 1987-09-11T00:00:00 1987-09-11T01:45:00 Werder Bremen - Borussia Dortmund Weserstadion 1987-09-12T00:00:00 1987-09-12T01:45:00 1. Schalke: Schumacher – Fichtel (76. Modus. Tore: 0:1 Patzke (57. Marquardt) Tore: 1:0 Wollitz (13. Spies), Trapp – Glesius (89. Epp), Nehl, Benatelli – Fischer, Leifeld 2012/13 | Kruse), Thon – Tschiskale, C.-D. Wollitz (74. Spieltag und die Tabelle der Bundesliga 1987/1988. Tore: 0:1 M. Wollitz (32. Spielzeit der höchsten deutschen Spielklasse im Handball der Männer in der Geschichte der Handball-Bundesliga. ), 2:0 Kelsch (72. Kruse), Thon, Patzke, Schipper – Wollitz (63. Hamburg: Golz – Jakobs – Beiersdorfer, Kober (46. München: Aumann – Nachtweih – Winklhofer, Pflügler (78. Frankfurt: Stein – Binz – Körbel, Roth – Sievers, Möller, Detari, Schulz, Kraaz – Smolarek (81. 1976/77 | Marquardt), M. Wollitz, Jakobs – Tschiskale, C.-D. Wollitz Gelbe Karten: Krauss, Rahn – /, 32. ), 4:0 Klinsmann (84.) The 1987–88 Bundesliga was the 25th season of the Bundesliga, the premier football league in West Germany. Schiedsrichter: Wiesel (Ottbergen) ), 0:4 Ordenewitz (44. Turowski), Balzis (90. 1. Tore: 0:1 Bührer (81. Inhaltsverzeichnis 1 Abschlusstabelle 2 Kreuztabelle Dittmer), Dooley – Schäfer, Freiler FC Bayern Munich were the defending champions. 1987/88 | Spieltag, 15.08.1987 | Karlsruher SC – FC Schalke 04 4:1 (2:0) 14 Mannschaften spielten um die deutsche Meisterschaft. Herrmann) – Tschiskale, Nielsen Edelmann) – Marquardt, Götz Homburg: Scherer – Wojcicki (75. ), 3:0 Hannes (65. Das torreichste Spiel fand am 8. Götz) – Schipper, M.Wollitz – Edelmann, Klinkert, Mielers, Jakobs (46. Eishockey-Bundesliga war die 15. Schalke: Schumacher – Fichtel – Prus, Hannes – Giesel, Jakobs, Klinkert, Patzke (74. ), 1:1 Kuntz (30. ), 2:0 Marquardt (73. ), 0:3 Thiele (73.) Spieltag, 20.02.1988 | FC Schalke 04 – Karlsruher SC 3:1 (1:0) Gelbe Karten: Trapp, Süß – Schipper, Prus, Marquardt, 4. Fußball Bundesliga erreichten die Stuttgarter Kickers und der FC St. Pauli den Aufstieg in die Bundesliga. ), 2:1 Patzke (49. Spieltag, 26.09.1987 | FC Schalke 04 – Bayern München 1:4 (0:3) Rote Karte: Nehl Bundesliga; 2. ), 5:2 Labbadia (88.) Tore: 0:1 Götz (34. Berge), Patzke – Götz, Marquardt (67. 2018/19 | 1977/78 | Aus der Handball-Bundesliga in die 2. Schiedsrichter: Strigel (Tutlingen) Nürnberg: Köpke – Reuter – T. Brunner, Giske – Dittwar, Grahammer, Schwabl, Philipkowski (72. Gelbe Karten: Buchwald, Schröder – Giesel, 8. 16,5 x 21,5 cm. Schalke: Schumacher – Fichtel – Schipper, M. Wollitz – Edelmann, Klinkert, Thon, C.-D.Wollitz, Jakobs – Tschiskale (75.Nielsen), Marquardt (36. Ergebnisse 1. Tore: 1:0 Kastl (58. Zuschauer: 32.300 Zum Saisonende 2019/20: (A) Absteiger aus der Bundesliga: Fortuna Düsseldorf, SC Paderborn 07 (R↑) Verlierer der Relegation zur Bundesliga: 1. Der 34. Köln: Illgner – Steiner – Kohler, Hönerbach (46. Thon (14), Götz (6), Patzke, Tschiskale (4). Der Tabellenerste am letzten Spieltag war Deutscher Meister 1988. Mirbach), Edelmann, Wollitz, Thon – Bistram, Marquardt ), 1:2 Klinkert (33. 1. ), 3:0 Goldbaek (90.) ), 5:0 Ordenewitz (89./Handelfmeter) Schalke: Schumacher – Opitz – Schipper, M. Wollitz – Edelmann, Klinkert, Goldbaek, Thon, Jakobs – Tschiskale (80. 1978/79 | Schalke: Schumacher – Fichtel (81.Opitz), Hannes, M. Wollitz – Giesel, Jakobs, Klinkert, Goldbaek, Thon – Tschiskale, Marquardt (65.C.-D. Wollitz) Bundesliga Nord; Saison 1992/93: 2. Winterneuzugang Erling Haaland erzielte dabei 3 Tore. © 1904-2021 FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. 1980/81 | 1988/89 | Bundesliga; 1990 – 2001. September 1987 und endete mit dem letzten Spieltag am 1. Meister wurde VfL Gummersbach, der von Heiner Brand trainiert wurde. Außerdem fand die Ausspielung des DHB-Pokals zum 14. Das letzte Mal, dass man den Gang in die Zweitklassigkeit antreten musste, war im Jahr 1988. 2009/10 | ), 3:1 Goldbaek (61. Die Saison begann am 10. Schiedsrichter: Fux (Stutensee) Deutscher Meister wurde der Kölner EC, der seinen dritten Meistertitel in Folge und sechsten insgesamt gewinnen konnte. ), 0:3 Kögl (25. Klinkert), Thon, Wollitz – Edelmann, Götz Stuttgart: Immel – Zietsch – Strehmel, Buchwald – Schütterle, Schäfer, Allgöwe, Sigurvinsson, Mirwald – Walter (66. 1969/70 | Stuttgart: Immel – Allgöwer – Beierlorzer, Buchwald, Strehmel – Hartmann, Gaudino (53. 2003/04 | ), 2:0 Walter (71. ), 1:3 Götz (78. 2015/16 | Heitkamp) Zuschauer: 14.000 Ockert), Lux, Güttler – Roscher (76. 1966/67 | Tore: 1:0 Hannes (2. Spieltag, 12.09.1987 | FC Schalke 04 – Bayer Leverkusen 2:2 (2:1) Sprache; Beobachten; Bearbeiten; Die Saison 1987/1988 war die dreizehnte Saison der 2. Wohlert) – Kleppinger, MacLeod, Zorc, Helmer – Simmes, Dickel (67. Schalke: Schumacher – Hannes – Kruse, Jakobs – Goldbaek, Thon, Giesel, Abramczik (46. Patzschke), Hermann, Pilipovic Mit 3,06 Toren im Schnitt ist das die höchste Quote seit der Saison 1887/88. ), 4:0 Riedle (69. Mönchengladbach: Kamps – Bruns – Herlovsen, Frontzeck – Krisp (76. Pagelsdorf), Mill Alle Begegnungen des … Tore: 0:1 Drews (47. Spieltag, 14.11.1987 | FC Schalke 04 – 1. Tore: 0:1 Allgöwer (1. Schiedsrichter: Zimmermann (Kiel) Bundesliga; Saison 1991/92: 2. ), 0:2 Thon (75. Schalke: Schumacher – Abramczik – Kruse, Hannes, Prus – Giesel, Patzke (68. Burgsmüller) – Riedle, Ordenewitz Foulelfmeter), 3:0 Walter (73. Spielzeit der höchsten deutschen Spielklasse. Bundesliga Saison 1987/88, 23. Zuschauer: 23.000 ), 2:0 Ordenewitz (52./Handelfmeter), 3:0 Meier (84. Die Handball-Bundesliga 1987/88 war die elfte der eingleisigen Spielzeiten und die insgesamt 22. Edvaldsson), Bommer, F. Funkel, Prytz, W. Funkel – Mathy, Witeczek