Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Viele Klammern, Es zählt zu einem... Frischmann-Hütte & Hintere Fundusalm von Umhausen, Schweinfurter Hütte (2034 m) von Niederthai, Fundusfeiler (3079 m) von der Frischmannhütte, Gleirscher Roßkogel (2994 m) von der Schweinfurter Hütte, Zwieselbacher Rosskogel (3081 m) von der Schweinfurter Hütte, Zwieselbacher Rosskogel (3081 m) von Niederthai, Bergmahderweg - Rundwanderung in Niederthai, Bichl-Höfle-Platte Rundwanderung von Niederthai, Niederthai-Wiesle-Rundwanderung vom Klettersteigparkplatz, Tauferberg Runde mit Hohen Stein von Niederthai, Beim Badesee Umhausen/Ötzidorf – Parkplatz Bischoffsplatz, 1060 m, Der Klettersteig hat nur einige kurze, schwerere Stellen (C), sonst bewegt sich die Schwierigkeit meist im B-Bereich. , Foto: Carina, mittlere Teil, Komplette Klettersteigausrüstung und Helm, für Kinder ein kurzes Sicherungsseil. Copyright 2019 - Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt, Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden, Klettersteigführer Sturz aus einem Klettersteig in einen tosenden Wasserfall – an ein ähnliches Unglück kann sich bei der Tiroler Bergrettung niemand erinnern. Von dort am alten Fahrweg zurück zum Ausgangspunkt. Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Seilbrücke, Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Steil hinauf zur Plattform, Winter 2020/21 im Skitourendorf Villgraten, Winter 2021 – wohnen im new alpine Lifestyle, Sanfter Tourismus im Winter 2020/21 in Mutters, Entspannung und Wohlbefinden für Körper & Geist, Winterspaß von 7.1.-10.04.2021 im Wipptal. Vom größten Wasserfall Tirols, Klettersteigen, vielen 3000er-Berggipfeln und atemberaubenden Schluchten. Der Gipfel wird auch gerne im Zusammenhang... Trotz seiner geringen Höhe ist der Narrenkogel ein fantastischer Aussichtsberg. Es zählt zu einem... Eine wenig begangene und unbekannte, aber schöne Tour führt über den Ort Farst hinauf zur Reichalm bei Umhausen im Ötztal. Der „Zwieselbacher“, wie er von den Einheimischen... Schöne Höhenwegwanderung am Bergmahderweg, oberhalb der sonnigen Bergwiesen von Niederthai, durch das Horlachtal zur Jausenstation Larstighof.... Diese äußerst familienfreundliche Wanderung führt durchwegs auf guten Fahrwegen in mäßiger Steigung über den Ortsteil Bichl hinauf... Dieser Zustieg zur Frischmann-Hütte ist in Verbindung mit der Höhenweg-Wanderung am Köfler Waalweg landschaftlich ein Hochgenuss. dem Wasserfall ganz nah ... einfach nur traumhaft, wenn man will (man muss nicht - gibt auch einen Ausweg), kann man ganz oben übern Wasserfall spazieren - einmaliges Erlebnis! 3,5 - 4 Stunden. Foto: Claudia Schöpf, oberes Drittel des Steiges, Blick hinunter von der Plattform., Auf der Metallbrücke beim Steigende., der ersten Rampe schon Probleme hat, sollte lieber umkehren. Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Leichtes Gelände, ...oder finden Sie Ihre Traumtour / Unterkunft auf der Übersichtskarte, Vom Parkplatz beim Badesee vorbei am Ötzidorf zum Einstieg und über den Klettersteig zum Gasthof Stuibenfall. Die Aufstiegsspur und der damit aufgezeichnete Track, war nur zum jeweiligen Zeitpunkt und Stunde die richtige Wahl!Die Tracks wurden sorgfältig aufgezeichnet. hier sieht man die gesamte Felswand, an der der Klettersteig entlang führt, Die Bergtour ist bis zum Gipfel leicht aber relativ... Zahlreichen Bergsteigern ist der Zwieselbacher Rosskogel als Skitour ein großer Begriff, die wenigsten wissen das auch im Sommer wunderschöne,... Schöner Dreitausender der auch als lange Tagestour von Niederthai erklommen werden kann. Foto: Carina, Abstieg, Schwierige, schwarze Bergwege. Der Klettersteig ist gut angelegt und mit sehr vielen Klammern versehen. Dort steil (B) aufwärts und an einer Art Kante (B/C) zur Plattform hinauf. Im Tal fährt man bis Umhausen und folgt dort den Schildern „Wasserfall – Ötzidorf“ zum gebührenpflichtigen Parkplatz. Die Jausenstationen, Berggasthöfe, Hütten und Almen sind offen für Einkehrschwünge aller Art ­– … Der Klettersteig hat nur einige kurze, schwerere Stellen (C), sonst bewegt sich die Schwierigkeit meist im unteren B-Bereich. Vorbei an einer Kapelle bis zum beschilderten Abzweig. Am End der Querung steil hinauf zu einer Plattform - direkt neben dem toseden Wasserfall., Man sieht den 159m hohen Wasserfall aus einer anderen Perspektive. Für sie erschien das Ötztal erst 1991 auf der eisernen Alpenkarte, just in jenem Jahr, als Helmut und Erika Simon am Tisenjoch über die Leiche des Mannes im Eis stolperten. 300 Höhenmeter und 450m Kletterlänge. von der Rastbank aus ... da kann man sich in ein Büchlein eintragen :), Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Abstieg - Wasserfall, Eiskletterfestival Osttirol -ABGESAGT! 3 Stunden, mit dem Abstieg ca. Foto: Carina, letztes Drittel, Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Foto: Carina, letztes Drittel, Es ist alles gut von Obergurgl aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.  /  Sach/Lehrbücher Topo und genaue Klettersteigbeschreibung unter http://www.bergsteigen.com/klettersteig/tirol/stubaier-alpen/klettersteig-stuibenfall-oetztal.  /  Österreich, Alpinkletterführer Der Steig ist sehr gut angelegt und mit sehr vielen Klammern ausgerüstet. Zweimal eine Brücke querend Richtung Stuibenfall zum Beginn vom Klettersteig bei einem eingezäunten Schotterplatz mit großer Infotafel und Rastplatz. Erlebniswelt Lehner Wasserfall (toller Blick auf den Klettersteig) Infostand: 18.10.2014. Foto: Sandro, Im unteren leichten Abschnitt Ein kurzer D/E Überhang vor dem Ausstieg kann umgegangen werden. Am Ende des ersten Teils führt leichtes Gelände bis zur Schotterhalde., , Toll am Wasserfall angelegt, mit einigen Besonderheiten, wie z.B. Vom Parkplatz beim Ötzidorf folgt man dem Wanderweg in Richtung Stuibenfall. Weiter mit dem Bus (Linie 4194) bis Umhausen. Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Felsstufen im Wald, Sehr schöner und vor allem nicht allzu schwieriger Klettersteig im unmittelbaren Nahbereich des imposanten Stuibenfalles. Alpines Lehrbuch mit Lehrfilm als Download, für Tourenplanung, Ausrüstung, Technik und Sicherheit. Man sieht den 159m hohen Wasserfall aus einer anderen Perspektive. Nach dieser steiler (B/C) hinauf bis man nach einem kurzen Überhang (C) wieder ein Querband (B) erreicht. Die Seilbrücke im rechten Ausstieg., Dort teilt sich der Steig: Link leicht (A) bis zum Ausstieg beim Wanderweg oder rechts, schwerer über eine luftige Seilbrücke (B, am Ende B/C) zu einer Querung und über gestuftes Gelände (A/B) hinauf zum Wanderweg (schon müde Kinder verzichten besser auf die doch etwas heikle Seilbrücke). anfragen. Vom Ausstieg rechts über den neuen Weg – es bietet sich beim Abstieg der Besuch zweier Aussichtsplattformen nahe am Wasserfall an – im Nahbereich des Wasserfalls wieder hinunter zum Schotterplatz und über den Zustiegsweg zurück zum Parkplatz. : +43 (0) 664 5016 864 oder info@alpinsportcenter.at Diese Wasserstaub-Wolken geben dem gewaltigen Naturschauspiel auch seinen Namen: Stuibenfall. Über Blockgelände (A) zu einer weiteren Wandstufe (B), nach dieser wieder leichter (A) bis zum Ende des Stahlseils. Dort links am schmalen Bergweg abwärts zur Rattalkapelle, etwas unterhalb links am Steppsteig nach Süden (Beschilderung Wasserläufer Stuibenfall), rechts entlang eines Baches Richtung Kaminstadl-Camping. Steiglänge und Zeitaufwand. , Für Kinder und wenig Klettersteigerprobte ist diese Variante nicht zu empfehlen. Von dort unschwierig... Der Hochreichkopf ist ein relativ „einfach“ zu besteigender Dreitausender mit herrlicher Aussicht. Herzlich willkommen bei Tirol Rafting & Canyoning - Wildwasser Rafting, Canyoning & Klettersteigen im Outdoor-Paradies Ötztal in Tirol Über die Inntalautobahn Abfahrt Ötztal ins Ötztal. Charakter: Der Klettersteig Stuibenfall ist ein nicht allzu schwieriger Klettersteig der links vom imposanten Stuiben-Wasserfall hinaufführt. Seit Jahren ist bergsteigen.com die größte Community für Kletterer und Bergsteiger. Senkrecht klettern wir unter die Plattform und sind bald an der Abzweigung. Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Metallbrücke, Von Östen... Bei dieser abwechslungsreichen und großartigen Rundwanderung bei Niederthai bekommt man Einblicke in geologische Highlights, am durch einen... Das Wiesle ist ein gut verstecktes Kleinod, inmitten von Wald auf einer kleinen Lichtung etwas unterhalb von Niederthai. Klettersteige Klettersteige im Ötztal. am Ende angelangt hat man einen Blick auf den lustigen Felsen, wohinter sich die Seilbrücke befindet, Für "geländegängige" Kinder ist der Steig in einer Kombination mit einem Besuch des Ötzidorfes zu empfehlen. Blick auf den Wasserfall von der untersten Plattform, Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Querung, Auf einem Pfad gelangt man zum Beginn des zweiten Abschnittes. Der Lehner Wasserfall ist eine sehr spannende Klettersteigtour, speziell mit den neuen Varianten. Foto: Carina, Abstieg, Foto: Andreas Koller, Anspruchsvollere Passage in der Senkrechten Beim Abstieg kommt man noch mal nahe an den Wasserfall., Klettersteig Umhausen am Stuibenfall im Ötztal in Tirol Der Klettersteig in Umhausen-Niederthai mit 450m Kletterlänge verlangt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Kurze Steilstufe, Einfachere. Deshalb ist die Steiganlage auch für Einsteiger und Familien (für Kinder evtl. Sie wollten schon lange einmal die vertikale Welt des Klettersports erkunden aber Sie hatten bis jetzt noch nicht den Mut dafür? Klettersteige im Ötztal Das mit knapp 70 Kilometern längste Alpental Tirols ist eine der größten Outdoor-Sportdestinationen des Landes. Steiglänge und Zeitaufwand. Das Ötztal ist ein Seitental des Inntals und ganze 65 Kilometer lang. Foto: Andreas Koller, Eindrucksvoll am Wasserfall entlang Klettersteig Stuibenfall. Foto: Carina, das Ziel, Hautnah am höchsten Wasserfall Tirols das gewaltige Naturschauspiel erleben. Tageskurs Klettersteig für Anfänger im Ötztal. Ob mit der Familie, alleine, mit Freunden oder in der Gruppe, der „Ansitz Ötztal“... Das natürlich gewachsene Hotel und Gasthof Tauferberg Ursprünglich bekannt geworden durch den Skizirkus in Sölden, bietet das Tal mit 250 Dreitausendern und dem Stuibenfall – dem längsten Wasserfall Tirols - eine Fülle an Sommer-Freizeitaktivitäten.  /  Eisfälle Mit nachfolgendem Link kannst du dir die … Kein Wunder, dass es hier viele Orte zu entdecken gibt. Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz am Badesee in Umhausen. KLETTERSTEIG STUIBENFALL Erlebe den höchsten Wasserfall Tirols hautnah. Foto: Axel Jentzsch-Rabl, traumhafte Aussicht, Für diesen Erlebnis-Klettersteig sind wir bereits am Vortag ins Ötztal angereist. Weiter mit dem Bus (Linie 4194) bis Umhausen. Der Autor kann für eventuelle Unfallfolgen, Schäden oder Nachteile, die bei der Durchführung der hier vorgestellten Touren und Informationen entstehen, keine Haftung übernehmen. Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Plattform, 1.Tag: Anreise in die gewünschte Unterkunft. Blick nach oben, wunderschöne Rückblicke, Der größte Wasserfall Tirols. Ca. Auf dem Portal finden sich unzählige Touren, eingeteilt in unterschiedliche Kategorien (Klettern, Skitouren, Eiswände, ...). Da wurde am Lehner Wasserfall die erste Via ferrata der Region eröffnet, talnah, wie – ebenfalls bei … Die Einsamkeit und die Ruhe... Das Wiesle ist ein gut verstecktes Kleinod inmitten von Wald auf einer kleinen Lichtung etwas unterhalb von Niederthai. , Stuibenfall Klettersteig in Österreich, Tirol: Mittelschwerer familientauglicher Klettersteig am höchsten Wasserfall Tirols mit einer optionalen Drahtseilbrücke als Mutprobe und Höhepunkt (bei klettersteig.de) Für den Lehner Wasserfall solltest du Erfahrung mitbringen. Zuletzt steil hinauf zum oberen Rand vom Wasserlauf, den man unterhalb einer Aussichtsplattform erreicht (A/B/C). Aussichten auf den Wasserfall von einer der Plattformen, Autor: Axel. Der krönende Abschluss ist eine Seilbrücke, bei der man bei der Abbruchkante den Wasserlauf quert. Blick den Wasserfall hinunter ... einfach nur gewaltig!, Etwas steiler... Kurze Rollfahrt vom Ortszentrum in Umhausen hinab zur Ötztaler Ache. Der Beginn des oberen Teils - die glatte und oft feuchte Wasserplatte., Bald darauf über den ersten einfachen Teil vom Klettersteig (A/B). Die erste Wand ist gleich eine Herausforderung und ‚Eignungsprüfung‘. Der Klettersteig beginnt mit einer Seilbrücke., Die Herausforderung für die Experten. Thema Bergsteigen in Österreich, Deutschland und Italien. Jede Tour ist ausführlich beschrieben, bebildert, es gibt aktuelle Tourentipps, Informationen zu Hütten, Klettersteigen, Skitouren, Eisklettern und vieles mehr. Soll die Tourenbeschreibung mit oder ohne Karte gedruckt werden? Kürzeste Variante: Vom Klettersteig-Ausstieg entlang des Stuibenfalls mit den Aussichtsplattformen hinab zum Einstieg und am bekannten Weg zurück zum Parkplatz. So ist der Klettersteig für Einsteiger (und Kindern ab etwa 10 Jahren mit zusätzlicher Sicherung) geeignet. Beim einen dicken Baum auf dem Schotterplatz über die Seilbrücke (A/B) und auf der anderen Bachseite den Steigspuren folgen. Klettersteig-Tipps im Ötztal Lehner Wasserfall Traumhafter Klettersteig in reizvoller Umgebung, der für spektakuläre Fotomotive sorgt! Foto: Carina, letztes Drittel, Soll die PDF Version mit oder ohne Medien heruntergeladen werden? Kletterlänge / Gesamthöhe / Kletterzeit / Gesamtzeit. Voraussetzungen für den Klettersteig: Kinder müssen min. Über insgesamt 159 Meter und zwei Steilstufen stürzt der „Horlachbach“ von Niederthai kommend ins Tal, meterhoch ragen die Wasserfahnen in den Himmel.  /  Sonstiges. ein kurzes Sicherungsseil) geeignet. Foto: Carina, letztes Drittel, / Klettersteig Lehner Wasserfall Foto: Ötztal Tourismus m 1500 1400 1300 1200 400 300 200 100 m Tipp: Wer den Klettersteig nicht gehen möchte, der wandert einfach rechts des Wasserfall auf schön angelegten Steigen und Stiegen mit herrlichen Aussichtsplattformen zum oberen Ende empor. 2014 wurde der Lehner Wasserfall Klettersteig mit der linken Variante erweitert. Der Stuibenfall im Ötztal ist der höchste Wasserfall Tirols. Ideale Steiganlage für Einsteiger und Familien (für Kinder ein kurzes Sicherungsseil empfehlenswert) geeignet. Im Tal fährt man bis Umhausen und folgt dort den Schildern „Wasserfall – Ötzidorf“ zum gebührenpflichtigen Parkplatz.  /  Sportkletterführer, Alpinklettern, Klettergärten und Klettersteige, Klettersteigführer Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Seilbrücke, Foto: Axel Jentzsch-Rabl, Kante, Der Wind weht in allen Höhen schwach und die Temperaturen bewegen sich nahe am jahreszeitlichen Durchschnittswert.